Schloss Batzdorf

Verfasst von - am


Verborgen in den Hügeln der linkselbischen Täler der Gemeinde Klipphausen, liegt malerisch das verwinkelte Schloss Batzdorf.
Es ist eines der drei Schlösser auf linkselbischer Seite ganz in der Nähe von Meissen, dem alten sächsischen Herrschaftssitz der Wettiner.
Dieses kleine Schloss geht wahrscheinlich auf eine frühe Gründung des 13. Jahrhunderts zurück, lag jedoch stets im Schatten des älteren Schloss Scharfenberg und des Schlosses Siebeneichen, dem späteren Hauptsitz des Miltitzer Geschlechtes.

Im Jahre 1990 gründete sich der „Verein zur Erhaltung und kulturellen Wiederbelebung von Schloss Batzdorf“ um den Erwerb und die Erhaltung von Schloss Batzdorf zu sichern. Seit dem sind Wohn- und Arbeitsräume entstanden und mit seinen kulturellen Veranstanltungen,( z.Bsp.die seit 1993 statt findenden „Batzdorfer Barockfestspiele“ oder die „Pfingstfestspiele Batzdorf“) ist das Schloss zu einem wichtigen Ort für musikalische Freuden geworden. Zudem finden auch regelmäßig Auststellungen statt und man hat die Gelegenheit beim Tag des offenen Denkmals hinter die Kulissen zu schauen.

Mehr über das Schloss und dessen Geschichte erfahrt Ihr hier.


Quelle: Schloss Batzdorf
Bildquelle: Schloss Batzdorf

 

Kontakt

thinius@schloss-batzdorf.de

Adressdaten

Schloss Batzdorf
Schloßstraße 2
01665, Klipphausen
Website:
https://www.batzdorfer-schloss.de