Niederjahnaer Gespräche: Das Erbe der Herrnhuter Brüdergemeine

Am 10. Oktober 2019 ist der 1975 in Freital geborene Dr. Matthias Donath im Herrenhaus Niederjahna zu hören. Im Rahmen der Niederjanaer Gespräche hält der studierte Kunst- und Historiker einen Vortrag zum Thema „Das Erbe der Herrnhuter Brüdergemeine“.

Die Herrnhuter Brüdergemeine ist eine aus der böhmischen Reformation herkommende nominell überkonfessionelle christliche Glaubensbewegung, welche vom lutherischen Protestantismus, Calvinismus und dem späteren Pietismus geprägt wurde.

Es gibt in vielen Ländern Kirchen, die aus der sehr aktiven Missionsarbeit der Herrnhuter Brüdergemeine und ihrer Tochtersiedlungen in den vergangenen Jahrhunderten entstanden sind. Heute hat die Unitas Fratrum weltweit über 1.000.000 Mitglieder, im Sprachgebrauch der Herrnhuter Gemeinmitglieder genannt.


Quelle: Herrenhaus Niederjahna
               Wikipedia
Bildquelle: Lukas Verlag

Details

Datum:
10. Oktober, 2019
Zeit:
20:00 bis 00:00 Uhr

Google Kalender
Eintritt:
Kostenfrei!

Veranstaltungsort


Herrenhaus Niederjahna
Dorfstraße 3
01665, Niederjahna

Google Maps
Website:
http://herrenhaus-niederjahna.de/Willkommen/