Bewegte Tagung: Wissenschaft trifft Kunst

Abschlusstagung der Workshopserie des künstlerischen Labors Orthopter(r)a

Nach den künstlerischen Workshops, die gemeinsam als Tandem zwischen Künstler*innen und Wissenschaftler*innen entwickelt wurden, gibt es zum Abschluss des Labors am 30.11.2019 eine Tagung im Schloss Schleinitz.
Erneut treffen Kunst und Wissenschaft intensiv aufeinander. Künstler, wie der Komponist Dietrich Eichmann und der Virtual-Reality-Artist Richard Schut, werden ihre Sichtweisen zum Thema Insekt für das Publikum erfahrbar machen. Des Weiteren teilen die Entomologen Dr. Thomas Brockhaus und Dr. Matthias Nuß ihre langjährige Forschungserfahrung, es gibt eine Podiumsdiskussion mit Dr. Isabella Schwaderer sowie einen Vortrag zur Rolle des Insekts im Film von Dr. Gunter Süß.
Abgerundet wird der Abend mit einer thematischen Performance der Schauspielerinnen Beate Furcht und Susanne Bolf. Das Programm begleitend werden die Kunstwerke, die im Workshop zum Figurenbau, die Plastiken aus dem wachsbildnerischen Workshop sowie andere Insekten-Kunststücke zu sehen sein.

Wann: am 30.11.2019
um 14:00 bis 22:00 Uhr

Wo: Schloss Schleinitz

Tagungsgebühr: 10 € / 6 € ermäßigt

Anmeldung für Workshops und Tagung: +49 (34322) 581 416 | info@orthopterra.de
Weitere Infos unter: www.orthopterra.de | www.facebook.com/orthopterra


Quelle: https://www.facebook.com/orthopterra
Bildquelle Beitragsbild: Bruno Kelzer on Unsplash

Details

Datum:
30. November, 2019
Zeit:
14:00 bis 22:00 Uhr

Google Kalender
Eintritt:
Kostenfrei!

Veranstaltungsort


Schloss Schleinitz
Schleinitz 1
01683, Nossen

Google Maps